Kontakt
Dr. Biebl

Charters-Technik (auch Massage-Technik)

Die Charters-Technik ist eine sanfte Zahnreinigungsmethode, die aber heute eher selten praktiziert wird.

Sie hilft dabei, die Zahnzwischenräume gründlich zu säubern und eignet sich für Menschen mit Zahnfleischentzündungen (Gingivitis), Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates), Rückgang des Zahnfleisches oder nach Operationen im Mundraum. Als Kritikpunkt ist anzumerken, dass diese Technik nur schwer zu erlernen ist.

Die einzelnen Schritte:

Setzen Sie die Bürste im Winkel von 45° an der äußeren Zahnfläche an und säubern einen Zahnabschnitt mit leicht vibrierenden Vor- und Zurückbewegungen auf der Stelle. Diese Technik setzen Sie auf der gesamten Außenfläche der Zähne fort.

Bei der Reinigung der Zahninnenflächen wird empfohlen, eine Art Bass-Technik anzuwenden, das heißt, die Zahnbürste am Zahnfleischrand anzusetzen und eine auswischende Bewegung in Richtung der Zahnspitze durchzuführen.